Blick vom Eugenienstein, © gruenmetropole e.V. - Dennis Stratmann

Aktuelle Situation

Inhalte teilen:

Trotz der massiven Regenfälle und örtlichen Überschwemmungen sind die Schäden in der Region rund um Heimbach, Hürtgenwald, Kreuzau & Nideggen vergleichsweise gering. Wir freuen uns, dass der sehr große Teil unserer Übernachtungs- & Gastronomiebetriebe wie auch Ausflugsziele weiterhin für euch unkompliziert erreichbar und geöffnet sind und sich auf euren Besuch freuen.

Nutzt gerne auch die angebotenen Touren, denn einen Teil der Erlöse spendet die Rureifel an die betroffenen Gebiete, die auch euch ansonsten als Gäste begrüßt hätten.