Blick in den Hürtgenwald
  • Strecke: 8 km
  • Dauer: 2:45 h
  • Schwierigkeit: mittel

Westwall-Weg [86]

Inhalte teilen:

Dieser Wanderweg führt Sie vom Sanitätsbunker in Simonskall in das Waldgebiet „Buhlert“. Unterwegs können Sie mehrere noch erhaltene Bunkeranlagen und Telefonanschlusspunkte des Zweiten Weltkriegs entdecken. An den beiden Aussichtspunkten „Kalltal“ und „Ochsenkopfweg“ erhalten Sie einzigartige Blicke in das enge Kalltal, sowie das ehemalige Kampfgebiet am Ochsenkopf. Zurück in Simonskall erwartet Sie eine reichhaltige Gastronomie zur Stärkung.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • rureifel-weg-86_5
pdf: Westwall-Weg [86]gpx: Westwall-Weg [86]

Infos zu dieser Route

Start: Ortskern Simonskall, 52393 Hürtgenwald-Simonskall

Ziel: Ortskern Simonskall, 52393 Hürtgenwald-Simonskall

Strecke: 8 km

Dauer: 2:45 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 286 m

Abstieg: 214 m

Merkmale:

  • Rundtour

Kartenmaterial

Wir empfehlen:

  • Wanderkarte Nr. 2 | Rureifel des Eifelvereins

Diese erhalten Sie in unseren Tourist-Informationen vor Ort.

Rureifel-Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 805790

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn