Auf durch den Badewald

Badewald [77]

Nideggen-Abenden

Inhalte teilen:

Wer in Abenden am Haltepunkt der Rurtalbahn aussteigt, ist versucht, länger im gemütlichen Fachwerkort zu verweilen. Doch es lohnt, dem Wanderzeichen "77" zu folgen und leicht bergan zu steigen. Schon bald tauchen Sie ein in den geschichtsträchtigen Badewald. Zahlreiche Befunde belegen bis heute die keltische und römische Besiedlung. Doch auch der lichte Wechsel von Birken, Kiefern und steinalten Buchen bezaubert. Immer wieder überraschende Wegbegleiter: Felsformationen aus Buntsandstein. Kein Wunder, läuft doch ein großer Teil des Wegs durch das Naturschutzgebiet "Buntsandsteinfelsen im Rurtal von Untremaubach bis Abenden". So lang der Name, so groß das Vergnügen. Auf dem letzten Wegdrittel bleiben Sie im Tal der Rur und können sich freuen auf einen erfrischenden Freibadbesuch oder eine genussvolle Einkehr in Abenden.

"Badewald [77]" als pdf"Badewald [77]" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Bahnhof Abenden, Ecke Rurweg/Conzenstraße, 52385 Nideggen-Abenden

Ziel: Bahnhof Abenden, Ecke Rurweg/Conzenstraße, 52385 Nideggen-Abenden

Streckenlänge: 8 km

Dauer: 02:30 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 140 m

Abstieg: 140 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Rureifel-Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn