Abtei Mariawald Gaststätte

Heimbach

Inhalte teilen:

Kloster mit Gaststätte: Trappistenkloster. Die Gaststätte bietet Mariawalder Erbsensuppe, Likör, Gebäck, Brot und Rindfleisch von ausgesuchten Erzeugern und Wild aus umliegenden Wäldern. Trappistenbier, Klosterladen, Pralinenmanufaktur. Öffnungszeiten im Sommer 10 - 18 Uhr und im Winter 10 - 17 Uhr.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Öffnungszeiten:
    Sommer 10 - 18 Uhr
    Winter 10 - 17 Uhr

Sitzplätze

  • Innen: 330
  • Aussen: 160

Ort

Heimbach

Kontakt

Abtei Mariawald
Mariawalder Straße
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 95060
Fax: 0049 2446 950630

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Restaurant

Restaurant Brockel Schlimbach

Unser Restaurant „Brockel Schlimbach“ hat mit dem modernen Interieur, eingebettet in die historischen Burgmauern, seinen ganz eigenen Charme. Hier zeigt sich die „Sterne-Erfahrung“ unserer Chefs und Spitzenköche Herbert Brockel und Tobias Schlimbach. Regional, aber nicht weltfremd, wird hier auf die Teller und in die Gläser gezaubert. Besuchen Sie unser Restaurant „Brockel Schlimbach“, wenn Sie den Anspruch haben, dass Ihr Menü zu einem echten und nachhaltigen Erlebnis werden soll. Das Kochen und Kreieren ausgewählter Speisen ist unsere Leidenschaft - unsere Gäste glücklich zu machen ist unsere Passion.

Zugang zum Kaisersaal

Restaurant Kaiserblick

Im Restaurant „Kaiserblick“ bieten wir regionale, gut bürgerliche Küche, bei der auch das Schnitzel auf der Speisekarte selbstverständlich nicht fehlen darf. Eine lokale Bindung ist uns sehr wichtig, daher beziehen wir unsere Produkte zum größten Teil von regionalen Lieferanten und Produzenten. Hierbei stehen Frische und Saisonales im Vordergrund. Unser täglich wechselndes Mittagsmenü ergänzt unsere Speisekarte. Die Aussicht ist atemberaubend und legendär. Bei schönem Wetter sollten Sie es nicht verpassen, Ihr Essen auf unserer Terrasse im historischen Innenhof der Burganlage zu genießen.