Floisdorf Lourdes Grotte

Eifelschleife Berg und Tal

Mechernich

Inhalte teilen:

Die Eifelschleife Berg und Tal führt durch den Naturpark Hohes Venn. Die malerischen Orte Floisdorf und Berg werden nur kurz durchquert. Ansonsten bietet diese Strecke Natur pur. Der Kalksteinbruch am Fuße des Tötschbergs ist Zeuge der Hinterlassenschaft des Meeres, das vor etwa 360 Millionen Jahren hier Korallenriffe schuf und den Kalk auf dem damaligen Meeresgrund ablagerte. Der kalkhaltige Boden, mit dem darüberliegenden Kalkmagerrasen bietet den idealen Untergrund für eine bunte Fülle von Blumen, Kräutern und Gräsern.

Besonders eindrucksvoll kann man dies auf dem Geologischen Wanderpfad durch das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet Bürvenicher Berg erwandern. Es duftet nach frischen Kräutern und eine Vielzahl von Schmetterlingen, Faltern und Bienen flattern und fliegen durch die Luft. Garniert wird dieses Erlebnis für die Sinne mit einem beeindruckenden Fernblick auf Burg Berg und die Felder und Wiesen der Zülpicher Börde.  

"Eifelschleife Berg und Tal" als pdf"Mechernich Eifelschleife Berg und Tal" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Brunnenstraße Floisdorf

Ziel: Brunnenstraße Floisdorf

Streckenlänge: 9,1 km

Dauer: 02:33 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 170 m

Abstieg: 180 m

Merkmale:

  • Rundtour

Rureifel-Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon: 02446 805790

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn