Naturerlebnis Nacht- Biber- und Fledermausbeobachtung unter dem Sternenhimmel
09.10.2017

Hürtgenwald- Großhau

Inhalte teilen:

Ein spannender Ausflug in die nächtliche Naturlandschaft gewährt Einblicke in das Treiben der dämmerungs- und nachtaktiven Biber und Fledermäuse. Mit etwas Glück sehen wir dem Biber bei seiner Arbeit zu und lauschen den Ultraschallsignalen der Fledermäuse mit speziellen Fledermausdetektoren. Auch das Naturerlebnis eines sternenreichen Nachthimmels wird bei klarem Himmel nicht zu kurz kommen: ein mobiles Sternwarten-Teleskop und ein Großfernglas bieten faszinierende Einblicke in die Schätze des Sternenhimmels.


Hinweis: Falls Sie einen Sprachverstärker oder Gebärdensprachdolmetscher benötigen beachten Sie bitte die Hinweise zu inklusiven Angeboten Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderungen sind ebenfalls mit einem Piktogramm gekennzeichnet. Für welche Zielgruppe ein Termin geeignet ist, verdeutlichen Ihnen die folgenden Piktogramme: Hinweise für blinde Menschen Hinweise für sehbehinderte Menschen Hinweise für gehörlose Menschen Hinweise für Menschen mit Hörbehinderung Hinweise für Menschen im Rollstuhl Hinweise für gehbehinderte Menschen Hinweise für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Genauere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Text der jeweiligen Veranstaltung. Sie können auch bei dem Veranstalter erfragen, ob das Angebot Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht werden kann. Sollten bei der Veranstaltung keine Kontaktdaten stehen, schreiben Sie an christopher.mertes@bs-aachen.de . Auf Anfrage können wir für die Veranstaltungen bis zu drei Geländerollstühle, Hörverstärkeranlagen (2 Sender, 10 Empfänger) und Gebärdensprachdolmetschung zur Verfügung stellen. Wenn Sie dies wünschen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig (eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung für einen Geländerollstuhl oder Sprachverstärker und vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung für eine Gebärdensprachdolmetschung).


Kosten: kostenfrei


Anmeldung erforderlich!

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 9. Oktober 2017
    Um 18:00 Uhr

Ort

Frenkstraße 102
52393 Hürtgenwald- Großhau


Kontakt

Biologische Station im Kreis Düren e.V.
Zerkaller Straße 5
52385 Nideggen-Brück
Telefon: 0049 2427 949870

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn