MTB- Tour zum Thema " Schlacht im Hürtgenwald"
07.10.2017

Simmerath

Inhalte teilen:

In ca. 5 Stunden folgen wir mit dem Mountainbike 50 km den Spuren der amerikanischen Truppen durch den Hürtgenwald. Wir zeigen viele Originalschauplätze heftiger Kämpfe, denn wir bewegen uns in die Richtung, in welche die amerikanischen Truppen ab dem September 1944 auf Vossenack vorgestoßen sind. Seien Sie gespannt auf Teile des Westwalls, Bunkeranlagen im Bereich des Ochsenkopfes bei Raffelsbrand, das Minenfeld „Wilde Sau“ und das Wehebachtal (Death Valley). Auf dieser Tour verbinden wir die schöne Landschaft der Eifel, MTB-Fahren und Kriegsgeschichte in einmaliger Art.


Hinweise: Eigenes technisch einwandfreies Mountainbike/E-Mountainbike mitbringen (Tourenräder oder reine Pedelecs sind nicht geeignet). Es besteht Helmpflicht! Die meiste Zeit führt der Weg über Wald und Forstwege, Singletrails sind selten, aber auch dabei.


Kosten: kostenfrei


Anmeldung erforderlich!

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 7. Oktober 2017
    Um 10:00 Uhr

Ort

Kirchstraße 34
52152 Simmerath


Kontakt

Biologische Station im Kreis Düren e.V.
Zerkaller Straße 5
52385 Nideggen-Brück
Telefon: 0049 2427 949870

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn