Mord(s) - Vergnügen im Bergfried
05.10.2018

Nideggen

Inhalte teilen:

Eine Kooperation mit der Kulturinitiative des Kreises Düren.


Ein Mord(s - Vergnügen nimmt seinen Lauf, wenn einmal jährlich der Bergfried der Burg Nideggen zum Schauplatz spanneneder Kriminalromane und namhafter Krimiautoren/- innen wird. Die Schirmherrschaft des "Mord(s) -  Vergnügens" übernimmt Landrat Wolfgang Spelthahn. Mörderische Geschichten warten auf, wenn sich am 05.10.2018 zum sechsten Mal die Burgtore für viele kriminalistische Spürnasen öffnen. Alle Gäste werden mit spannungsvoller Musik und mörderisch- bestechendem Imbiss empfangen. Danach lesen die Krimiautoren aus ihren Romanen. Die Autoren präsentieren ihre Mord(s) -  Geschichten gleichzeitig und der Anzahl der Autoren entsprechend hintereinander, so dass alle Besucher auch an allen Lesungen teilnehmen können. Tolle Musik mit den "Poppyfields" stimmt "todischer" in den spannenden Abend ein. Für Gänsehaut sorgen:

Christiane Dickerhoff liest aus ihrem Buch "Spreewalddrache", das in diesem Jahr erschienen ist. Es ist das dritte Buch aus dr Reihe ihrer Spreewaldkrimis und der somit dritte Fall für die Hauptprotagonistin Kommissarin Klaudia Wagner.

Andreas Heineke, frankophiler (Film) - Autor und Regisseur, der nach Sachbüchern und Romanen nun auch Krimigenre erobert hat, liest aus "Mord à la Provence".

Manuela Obermeier, Autorin und Polizeikomissarin in Münschen, liest aus ihrem hervorragenden Werk "Tiefe Schuld".


Eintrittspreis: 18€ pro Person. Das erste Getränk ist frei.


 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 5. Oktober 2018
    Um 19:30 Uhr

Ort

Kirchgasse 10
52385 Nideggen

Kontakt

Burgenmuseum Nideggen
Kirchgasse 10
52385 Nideggen
Telefon: 0049 2427 6340
Fax: 0049 2427 902885

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn