Kino in Heimbach- " Die unheimliche Begegnung der Dritten Art"
14.06.2019

Heimbach

Inhalte teilen:

DIE UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DRITTEN ART, (Close Encounter of the Third Kind) USA 1977, R.:Steven Spielberg, D: Richard Dreyfuss, Francois Truffaut u.v.a.
 
Es gibt sie doch: Intelligentere Wesen als WIR im Welten Raum!


UFOLOGEN unterscheiden:
Nah-Begegnungen der 1. Art: Ein UFO wird aus weniger als 170 Meter beobachtet.


Nah-Begegnungen der 2. Art: Physische Wechselwirkung des UFOs mit Umgebung. Hitze, Nebel, Lichtstrahlen; bei Menschen Übelkeit, Lähmungen; Ausfälle bei Autos, Stromausfälle; Physische Spuren: Landestellen, Pflanzenschäden, Hunde bellen, jaulen, Hähne krähen in der Nacht; Bodenveränderungen: Pulverisierung, Verglasung von Sand


Nah-Begegnungen der 3. Art: Die Wesen (in den UFOS) werden entweder durch Luken, die durchsichtige Aussenhaut des Raumschiffes oder neben dem Raumschiff nach dessen Landung beobachtet.
Und hier noch Interessantes zur 4./5.Art: (die Spielberg frech einbezieht...)


Nahbegegnungen der 4. Art: Die "UFO-Entführungen" ereignen sich meist nachts, wobei die Entführten  in das Raumschiff gebracht und Prozeduren unterzogen werden.


Nahbegegnungen der 5. Art: Direkte Kontakte, bei denen bewusste Kommunikation mit den UFO-Insassen stattfindet.
So anschaulich und plastisch wie Steven Spielberg vor 40 Jahren hat bisher niemand das komplette Begegnungs-Szenario zwischen Mensch, Tier, Physik, Materie und Außerirdischen dargestellt. - So ganz ohne Angst wie Richard Dreyfuss und Francois Truffaut diese Begegnung mutig suchen und so friedlich, wie der Austausch dann abläuft, möchte man sich Umgang mit unseren irdischen Fremden um des eigenen Friedens willen wünschen! -


Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 14. Juni 2019
    Um 19:30 Uhr

Ort

Hengebachstr. 48
52396 Heimbach

Kontakt

Internationale Kunstakademie Heimbach e.V.
Hengebachstr. 48
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446-809700
Fax: 0049 2446-8097030

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn